Über uns

Musik verbindet! Das wussten auch schon die Gründerväter des Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. als sie sich am 18.06.1922 zum ersten ordentlichen Spielmannszug Buschhausens zusammen fanden. 

Was mit einer kleinen Anzahl musikbegeisterter Männer begann, ist heute ein Musikverein mit 130 Mitgliedern, davon 30 aktive Musikerinnen und Musiker.

 

Starten kann man bei uns ab dem reifen Kindesalter von 7 Jahren. Für die Kleinsten unter uns gibt es eine einjährige musikalische Grundausbildung, bevor sie in die Register- und Orchesterproben integriert werden. Weitere Informationen sind der Rubrik Ausbildung zu entnehmen.

 

Eine intensive Ausbildung ist nötig, um unser sehr breit gefächertes Repertoire auch entsprechend umsetzen zu können. Von klassicher Marschmusik, über anspruchsvolle Konzerstücke mit weltbekannten Melodien, bis zu saisonbedingten Stücken zu Karneval und St. Martin bieten wir zu jedem Anlass die passende musikalische Begleitung.

 

Aufgrund unseres Repertoires sind auch unsere Auftrittsvarianten sehr vielfältig. Den Auftakt jedes Jahres bilden Auftritte bei karnevalistischen Prunksitzungen und die Karnevalsumzüge im Großraum Oberhausen.

Darauf folgend wird das Jahr bestimmt von zahlreichen Auftritten und Konzerten auf Schützenfesten - oft auch mit der Präsentation des Großen Zapfenstreiches - zu Jubiläen, Geburtstagen, Pfarr- und Stadtteilfesten, Sport- und Werbeveranstaltungen. Den traditionellen Abschluss eines Jahres bilden zumeist die St. Martinszüge in Oberhausen und Umgebung.

 

Höhepunkte der bisherigen Vereinsgeschichte sind sicherlich die Auftritte in der König Pilsener Arena Oberhausen, z.B. am 23.02.2002 anlässlich der Militär- und Blasmusikparade und die Teilnahme an diversen Veranstaltungen der Musikantenstadl-Tournee.

 

Für die verschiedenen Auftritte stehen zwei verschiedene Uniformsätze zur Verfügung. Eine Karnevalsuniform - speziell für die fünfte Jahreszeit legerer gestaltet - und eine Standarduniform für alle übrigen Auftritte des Jahres.

 

Neben dem musikalischen Bereich darf natürlich auch das Vereinsleben nicht zu kurz kommen. Nicht nur diverse Großveranstaltungen und Tagesausflüge werden organisiert, sondern auch regelmäßig Übungswochenenden für die Musiker veranstaltet und somit der Zusammenhalt der Gemeinschaft gestärkt. Die Fotos unserer Galerie legen davon Zeugnis ab.